Wirkungsbereiche

Reiki dient vor allem der Gesundheitsvorsorge und –pflege. Als ganzheitliche Methode wirkt es vor allem tiefenentspannend, löst körperliche, emotionale, mentale und seelische Spannungen und wirkt ausgleichend. Die Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Auf körperlicher Ebene wird die Entgiftung des Körpers angeregt. Durch die Tiefenentspannung werden die Selbstheilungskräfte gestärkt.

Jede Verspannung und jede Krankheit benötigt Energie um sich aufrecht zu erhalten. Diese Energie fehlt an einer anderen Stelle. Dieses verursacht ein energetisches Ungleichgewicht. Physikalisch gesehen erwärmen die Körperstellen die mit den Händen berührt werden, es folgt ein tiefes entspannen was die Durchblutung fördert und die Entgiftung anregt. So können nun die Selbstheilungskräfte besser wirken. Wird die angespannte Energie befreit kann sie wieder an die richtige Stelle fließen und damit harmonisieren.

Weiters kann es

  • das Immunsystem stärken
  • den Stoffwechsel anregen und
  • das Nervensystem unterstützen.

Auf emotionaler Ebene entsteht ein Kontakt mit den eigenen Gefühlen.

  • Psychosomatische Ursachen eines Unwohlseins können erkannt werden.

Auf mentaler Ebene kann Reiki darin unterstützen wieder klar zu denken und klare gedankliche Eingebungen zu bekommen.

Weiters kann es

  • die Leistungsfähigkeit verbessern
  • die Sinne klären und den Geist beruhigen
  • den Geist öffnen um den Grund des Unwohlseins besser zu verstehen.

Auf energetischer Ebene

  • wird die Schwingungsfrequenz der Zellen angehoben
  • die Stresstoleranz erhöht und
  • die Schlafqualität verbessert.

Auf spiritueller Ebene

  • fördert es das persönliche Wachstum
  • schafft eine besondere Verbundenheit zum göttlichen, universellen Ganzen
  • und gibt der inneren Weisheit Raum.